Host für podcast gesucht? Podcast Host!

Podcast Host! Sie planen einen PODCAST? Sie wissen nicht, wie man “sowas” macht? Oder Sie sind bereits startklar, haben nur noch nicht den richtigen Podcast Host Ihrer Podcast Show gefunden?

Dann profitieren Sie von meiner Erfahrung bei der Einrichtung eines eigenen Podcast.

Jetzt können Sie erfahren, wie es von der Idee bis zur Umsetzung lief.

Beim Content Haus Salon #6 wurden Innovationen im Content Marketing klar benannt. In Zukunft führt nichts mehr an Podcasts vorbei.

Alles begann mit einem guten alten Facebook Eintrag. Ja das war mal diese Plattform nach StudiVZ und vor Snapchat. Hopp und Frenz hat zu seiner Veranstaltungsreihe “Content Haus Salon” in die eigenen Agenturräume nach Hamburg Eimsbüttel eingeladen.

Es wurde beim branchenübergreifenden Austausch über Journalismus und Content Marketing präsentiert und diskutiert.

Dort traf ich zufällig auf einen der digitalen Vordenker der Stadt, Nick Sohnemann von Future Candy. Zu ihm gesellten sich Philipp Westermeyer, Mitgründer von OMR (fka Online Marketing Rockstars) und Vincent Kittmann, Head of Podstars. Ein ideales Setup, um über Marketing, Podcasts und die digitale Zukunft zu sprechen.

 

Ich höre meine abonnierten Podcasts beim Sport, beim Kochen und beim Bügeln. Ein Podcast läuft auch ideal auf dem Weg zur Arbeit oder beim Kinderwagenschieben. Mich haben neben den unzähligen Möglichkeiten des Podcast Hörens aber am meisten die Zahlen der Marketingexperten überrascht. Lagen früher die Klickraten bei Werbebuttons bei 0,1 % also jeder 1000. Besucher einer Seite, sind es bei Podcast Werbung etwa 45%.

Von dieser Veranstaltung inspiriert suchte ich nach geeigneten Partnern und informierte mich über das richtige Equipement zur Aufnahme und Verbreitung eines eigenen Podcasts.

Sie suchen einen Moderator für Ihren Podcast oder benötigen Unterstützung bei der Konzeption? Ich berate Sie gern.

Der Bedarf an Hosts für Podcasts wird künftig steigen. Ich habe einige Abonnements meiner Podcasts wieder aufgegeben, weil die Aufnahmen schlechte Tonqualität hatten, weil die Hosts schreibende Journalisten waren oder weil der Inhalt nicht das hielt, was die Überschrift versprach.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.